Veganes Apfel-Birnen-Crumble (zuckerfrei)

  • Datum:
  • Kochzeit: 35 Minuten

So schön weihnachtlich: Dieses vegane Apfel-Birnen-Crumble schmeckt in der kalten Jahreszeit besonders lecker!

Zugegeben, ein bisschen Vorbereitungszeit benötigt das vegane Apfel-Birnen-Crumble mit Haferflocken dann doch. Aber erst einmal aus dem Ofen kannst du dich bereits über den herrlich leckeren Duft freuen. Fertig gebacken und frisch auf dem Teller lohnt sich der kleine Aufwand, denn das Crumble Rezept schmeckt einfach lecker und ist dazu noch zuckerfrei!

Und irgendwie ist das doch auch etwas Schönes, oder? Sich bewusst Zeit nehmen, um ein leckeres Frühstück zuzubereiten, alles etwas langsamer angehen zu lassen... Dafür ist die oftmals etwas stressige Vorweihnachtszeit doch einfach perfekt, in der man sich so einfach tolle, kleine Gemütlichkeits-Momente schaffen kann.

Hier übrigens noch ein paar Tipps, wie du einzelne Teile des Rezeptes abändern kannst!
Tipp 1: Statt Datteln schmecken Rosinen auch sehr gut.
Tipp 2: Statt Hafer- können auch Dinkelflocken verwendet werden.
Tipp 3: Haselnüsse treffen nicht deinen Geschmack? Nimm stattdessen einfach Mandeln sowie Mandelmus.

Du willst noch mehr Gerichte wie das vegane Apfel-Birnen-Crumble ausprobieren?

Du stehst genauso sehr auf Frühstück wie ich? Neben dem veganen Crumble Rezept habe ich auch noch weitere Ideen für dich! Wie wäre es mit einem veganen French Toast mit Zimt? Oder möchtest du doch lieber Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster oder das perfekte Rezept für den Pancake Sunday, nämlich vegane Pfannkuchen mit Mandelmehl? Lass es dir schmecken!

Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn du das Rezept für das vegane Apfel-Birnen-Crumble ausprobierst und postest, lass es mich gerne wissen, damit ich all die schönen Kreationen sehe – nutze dafür einfach den Hashtag #foodenthusiastsrecipe auf Instagram und markiere mich im Bild. Ich bin gespannt auf deine Kreation des Karotten Rezepts!


In freundlicher Zusammenarbeit mit vigo – Gesund leben und der AOK. Das Rezept findet ihr in Ausgabe 6/2019 der vigo.

Zutaten

Veganes Apfel-Birnen-Crumble (zuckerfrei)
4 Personen, 15 Minuten Zubereitungszeit (+ 20 Minuten Backzeit)

3 Birnen
1 Apfel
160 g Dinkelflocken
30 g pflanzliche Margarine
2 EL Haselnussmus
30 g Haselnüsse
40 g Datteln
2 TL Zimt
Sojajoghurt nach Belieben

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Birnen und den Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Anschließend die Viertel halbieren und in kleine Stücke schneiden.
  3. Das Obst in eine backofenfeste Form geben.
  4. 60 g Dinkelflocken in den Mixer geben und zu Mehl verarbeiten.
  5. Die Margarine in einem kleinen Topf erhitzen bis sie flüssig ist.
  6. In einer Rührschüssel Haselnussmus und flüssige Margarine vermischen. Die Haselnüsse grob hacken, Datteln klein schneiden. Anschließend Dinkelflocken, Dinkelflockenmehl, Zimt und gehackte Haselnüsse hinzufügen und mit der Hand vermischen.
  7. Datteln unter die Streuselmischung geben und die Streusel auf dem Obst in der Form verteilen.
  8. Das Crumble für circa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen. Anschließend pur oder mit Sojajoghurt genießen.

Schreibe dein Kommentar